Der Mann, der Lucky Luke erschoss VZA

Gerade ist das neue Lucky Luke Album erschienen – diesmal eine Hommage aus der Feder des Zeichners Matthieu Bonhomme. Das Besondere daran ist, dass dem Zeichner bei diesem Album mehr Freiheit zur Interpretation gelassen wurde. Im Vergleich zu Achdé, der mehr oder weniger den Stil von Morris adaptiert hat und dessen Alben sich in die Serie grafisch einfügen, hat Bonhomme hier mehr eigenen zeichnerischen wie auch erzählerischen Stil in das Buch gebracht. Das soetwas gut bei klassischen Alben dieses Kalibers, die eine gewisse Erwartungshaltung hervorrufen funktionieren kann, zeigten in der Vergangenheit bereits verschiedene Alben der Spirou Spezial Serie, immerhin sind dort einige der besten Spirous erschienen (zB. von Émile Bravo oder Schwartz & Yann). Nun gibt es diesen Ansatz also auch bei Lucky Luke. Der neue Band wird regulär im August in die Läden kommen. Wir haben jetzt einige wenige Exemplare der Vorzugsausgabe erhalten, die für das Comicfestival in Erlangen produziert wurden, und die wir ab sofort anbieten.

Der Mann, der Lucky Luke erschoss Cover der Vorzugsausgabe

Cover der Vorzugsausgabe

Die Vorzugsausgabe hat im Vergleich zur dt. Standardausgabe ein anderes Cover, 8 Seiten mehr mit schönen Skizzen, ist komplett in s/w gehalten (Tusche), von Bonhomme signiert und auf 444 Exemplare limitiert und durchnummeriert. Preis: 49.- EUR

Der Mann, der Lucky Luke erschoss Innenansicht der Vorzugsausgabe

Innenansicht der Vorzugsausgabe

Seid schneller als Euer Schatten: Selbstabholer können das Album gerne bei uns reservieren:

Der Mann, der Lucky Luke erschoss bei uns reservieren

Solange der Vorrat reicht. Versand auf Anfrage.

Kommentar verfassen