Der mit dem Adler fliegt

Der Comic-Klassiker „Yakari“ erlebt dank seiner Zeichentrickverfilmung eine Renaissance. Inzwischen hat sich die Serie bei uns zu einem echten Bestseller entwickelt (Bücher und Poster).

yakari: ein kleiner bär büchst aus2009 startete der Verlag Salleck Publications (Eckart-Schott-Verlag) mit einer Wiederveröffentlichung der seit den späten 1970ern erschienenen und lange vergriffenen Yakari-Bände von Texter Job (André Jobin) und Zeichner Derib (Claude de Ribaupierre). Die gleichnamige Fernsehserie erfreut sich bei den Kids besonderer Beliebtheit (Altersgruppe bis 10 Jahre). Dass die Serie auf einem Comic beruht, wissen von den jungen Serien-Fans wahrscheinlich die wenigsten. Die Serie erschien bereits als Heftreihe im Carlsen Verlag (später fortgesetzt von Salleck). Salleck veröffentlicht nun die Bände in einer schönen, gebundenen Variante.

Mehr lesen

Splitter-Katalog 2010/2011

Den nächsten Katalog des Splitter-Verlages wird es in zwei Ausführungen geben:

Einmal als kostenlosen Standardkatalog mit Vorstellung der Neuerscheinungen auf 108 Seiten, und einmal als umfangreichen Katalog mit Neuerscheinungen und Backlist, vielen Lesenproben etc.. Der große Katalog ist mit einer Schutzgebühr von 1,50 EUR belegt, und nur wird auf Vorbestellung produziert. Bitte gebt uns kurfistig Bescheid, ob Ihr diesen Katalog haben möchtet. Die Schutzgebühr verrechnen wir bei einem Einkauf, d.h. wenn Ihr bei uns etwas kauft oder bestellt bekommt Ihr die Gebühr erstattet.

Ihr könnt Euch den Katalog bereits jetzt  hier downloaden.

Den „kleinen“ Katalog gibts weiterhin komplett kostenfrei, bitte teilt uns auch hier ggf. Euren Bedarf mit.

Die Kataloge werden im August bei uns erhältlich sein.

Prometheus

Mit Prometheus erscheint im Splitter-Verlag z.Z. ein spannendes und ungewöhnlich erzähltes Sci-Fi-Epos von Christophe Bec.

Es passieren unheimliche Dinge. Ein Spaceshuttle verschwindet, und taucht später wieder auf – die Besatzung zerstückelt, es gibt nur einen Überlebenden. Ein seit 60 Jahren vermißtes deusches U-Boot wird plötzlich geortet. Auf der Erde bleiben gleichzeitig alle Uhren stehen und der Mechanismus von Antikythera, ein rätselhaftes antikes Artefakt setzt sich plötzlich in Bewegung.
Alle diese Ereignisse beginnen innerhalb von wenigen Tagen um jeweils exakt 13:13! Und dann taucht auch noch die Titanic wieder auf…

Prometheus geht erzählerisch in den vorliegenden ersten beiden Bänden einen recht unbeschrittenen Weg:

Mehr lesen

Freddy-in-a-box

Zum 20. Todestag Yves Chalands erscheint im Mosaik-Verlag eine aufwendig produzierte Gesamtausgabe des Klassiker „Freddy Lombard“. Auf insgesamt 270 Seiten werden die gesammelten Geschichten Freddy Lombards vollständig in zwei Bänden inkl. ausführlichem Bonusmaterial (Skizzen, Anmerkungen) im Schuber veröffentlicht.

Freddy Lombard Box

Mit „Freddy Lombard“ entwickelte Yves Chalands in den 80er Jahren den „Atomstil“, der grafisch als Retrospektive unverkennbar die Ligne Claire aufgreift, inhaltlich aber als Persiflage ironisch auf den Zeitgeist der 50er Jahre zurückblickt.

Die Ausgabe ist auf 1000 Stück limitiert, bitte bestellt die Box ggf. vor.

Freddy Lombard Box
Softcover, 2 Bände, je 136 Seiten, farbig, 25 x 18 cm, Edition im Schuber
Preis: 49,95EUR

Die Box wird am 15. Juli bei uns verfügbar sein.

Das kleine Schwarze. Weildarum!

Vorletzte Geräusche - Cover

Vor einigen Wochen haben wir ein kleines Label gegründet, in dem nun unsere ersten drei Bücher erschienen sind.

Unser Debütalbum ist der Cartoonband „Vorletzte Geräusche“, ein Sampler mit Cartoons von über 50 Zeichnern, für den wir auf der Comicmesse in Erlangen bereits großartiges Feedback erhalten haben. Mit dabei sind neben Newcomern auch einige prominente Zeichner wie Martin Perscheid, Beck u.v.a.

Weitere Informationen zu unseren Büchern, Cover und Leseproben zu unseren drei Büchern, sowie eine Liste aller Zeichner des Bandes „Vorletzte Geräusche“ findet Ihr auf der Verlagswebseite www.weildarum.de