Splitter-Highlights November ’15 bis Mai ’16

Die neue Splittervorschau für die Monate November '15 bis Mai '16 ist erschienen. Hier kommen ein paar Tipps für Comics, die etwas aus der Reihe schlagen:

Mein persönliches Vorfreude-Highlight im neuen Splitter-Programm ist der Band Ein Ozean der Liebe (Februar '16). Wilfried Lupano ist m.E. einer der besten gegenwärtigen Comicautoren. Sein Repertoire reicht von skurriler bis (meta-) politischer Fantasy (Azimut, Alim der Gerber), über schwarzhumorige Western (Der Mann, der keine Feuerwaffen mochte) bis zu grotesken historischen Szenarios (Der Affe von Hartlepool). Dieses Jahr können wir uns noch über den Serienstart von Die alten Knacker freuen (ausgezeichnet mit dem Publikumspreis in Angoulême 2015).

Ozean der Liebe Graphic Novel

Ein Ozean der Liebe verspricht unkonventionelles Artwork von Grégory Panaccione und eine melancholisch-humorvolle Geschichte. Da der Comicroman komplett ohne Text auskommt, darf man auf das Teamwork von Autor und Zeichner besonders gespannt sein, ich erwarte grafisches Erzählen auf hohem Niveau.

Neben diversen frankobelgischen Genre-Titeln und Graphic Novels veröffentlicht Splitter nun auch Jeff Lemires Descender (Dezember '15) – eine SciFi-Geschichte über künstliche Intelligenz.

Descender Comic Graphic Novel

Lemire gehört ebenso wie Lupano zu den interessanteren und vielseitigen Gegenwartsautoren. Lemire schreibt und zeichnet anspruchsvolle Autorencomics und Graphic Novels (Essex County, The Underwater Welder) ebenso wie "State of the Art"-Genrematerial (Sweet Tooth, Animal Man). Bei Descender ist Lemire als Autor tätig, gezeichnet wird die Reihe von Dustin Nguyen.

Weiterhin bin ich sehr gespannt auf das Prequel zu Heiligtum: Genesis (November '15).

Heiligtum: Genesis Band 1 Comic

Wieder sind Xavier Dorison und Christophe Bec am Werk. Mit dem ersten Zyklus haben die beiden Künstler einen Meilenstein des Horrorcomics vorgelegt. Auch wenn die Künstler das Genre eigentlich nicht neu erfunden haben – selten wurde eine düstere und ausweglose Stimmung so kongenial eingefangen, und eine Geschichte mit einem fatalen und im wahrsten Sinne des Wortes endgültigen Schluß erzählt (ich möchte ja nicht spoilern, aber Sequels sind da m.M. nach ausgeschlossen 😉 ). Mal sehen, was das Prequel so kann.

 

Insgesamt steigert Splitter den Output übrigens nochmals – ab November erscheinen 14 Titel monatlich. Den 108 Seiten messenden Katalog könnt Ihr Euch hier downloaden:

http://www.splitter-verlag.eu/kataloge

 

Splitter-Katalog Herbst / Winter 2013-2014 (Update)

Der neue Splitter-Katalog ist nun Online.

Auf eine Vorhang-Präsentation mit Countdown wurde diesmal verzichtet, da das Verlagsprogramm vorab im Netz durchgesickert ist.

Hier geht es zur Präsentation einzelner ausgewählter Titel: Vorhang

Und hier geht es zum Download des gesamten Katalogs als PDF: Katalog

Der gedruckte Katalog ist üblicherweise dann vier Wochen nach der Downloadversion bei uns im Laden verfügbar.

Für den schnellen Überblick haben wir hier die letzte Seite des Katalogs mit der Titel- und Monatsübersicht hochgeladen, auch wunderbar zum Ausdrucken, Ankreuzen und Abgeben im Comicshop als Vorbestellung geeigent:

Splitter Herbst / Winter 2013 bis 2014 Comic Programm

[Klick auf das Bild zur Vergrößerung, JPG 400kB]

Graphic Novels – Edition der Süddeutschen Zeitung

Unter dem Label "Bibliothek Graphic Novels" startet am 12.März eine Reihe ausgewählter Graphic Novels in einer Edition der Süddeutschen Zeitung.

Auch wenn die SZ Ihre Graphic Novels hier mit 'illustrierten Romanen' verwechselt bzw. ihre Comics so  betitelt (gezeichnete Literatur ist eben etwas anderes, als Literatur mit Illustrationen), und auch das Medium  recht einseitig in Richtung Realität, Biografie und Zeitgeschichte (Fiction,  Fantasy oder Humor werden da völlig ausgeklammert) begreift, ist das ansonsten eine wirklich schöne Sache. Immerhin sind einige der besten Künstler und großartigsten Comics dabei.

Alle Bände erscheinen als gebundene Hardcoverausgabe in einem einheitlichen Format zu einem vergleichsweise günstigen Preis – eine gute Gelegenheit, um Graphic Novels kennen zu lernen oder Lücken in der eigenen Bibliothek zu schließen. Bitte teilt uns ggf. Euren Bedarf mit.

Mehr lesen

Splitter-Katalog 2010/2011

Den nächsten Katalog des Splitter-Verlages wird es in zwei Ausführungen geben:

Einmal als kostenlosen Standardkatalog mit Vorstellung der Neuerscheinungen auf 108 Seiten, und einmal als umfangreichen Katalog mit Neuerscheinungen und Backlist, vielen Lesenproben etc.. Der große Katalog ist mit einer Schutzgebühr von 1,50 EUR belegt, und nur wird auf Vorbestellung produziert. Bitte gebt uns kurfistig Bescheid, ob Ihr diesen Katalog haben möchtet. Die Schutzgebühr verrechnen wir bei einem Einkauf, d.h. wenn Ihr bei uns etwas kauft oder bestellt bekommt Ihr die Gebühr erstattet.

Ihr könnt Euch den Katalog bereits jetzt  hier downloaden.

Den „kleinen“ Katalog gibts weiterhin komplett kostenfrei, bitte teilt uns auch hier ggf. Euren Bedarf mit.

Die Kataloge werden im August bei uns erhältlich sein.